philosophische Beratung für Senioren


Am Ende unseres Lebens wird es die Liebe sein, nach der wir beurteilt werden.

Die Liebe, die wir in uns haben wachsen lassen: Die Liebe zu uns selbst und zu allen Menschen.

(Roger Schütz)

Jeder will alt werden, aber keiner will alt sein.
Tatsächlich ist es so, dass sich mit dem Altern Herausforderungen an das Leben ergeben, die nicht zu verändern sind: geliebte Lebensbegleiter versterben, körperliche Gebrechen bestimmen zunehmend den Alltag und das Lebensende naht. Keine andere Lebensphase verlangt mehr nach innerer Stärke als diese. Ein philosophischer Blick auf das eigene (gelebte) und aktuelle Leben kann Kraft und Freude (wieder) bringen.

Im Sprechzimmer Düsseldorf können wir über folgende Themen reden:

  • „Happy-Aging“ statt „Anti-Aging“
  • der liebevolle Blick zurück
  • Versöhnung mit dem (un)gelebten Leben
  • Trauerarbeit
  • Aufarbeitung verdrängter Lebensthemen

Für mobil eingeschränkte Personen ist eine telefonische Beratung möglich. Ebenfalls können Hausbesuche vereinbart werden.